Der Drive: Arbeiten wie ein Besessener!

 

Der DRIVE. Ein Zustand, in dem du 100% gibst. Ein Zustand in dem dir alles um dich herum egal ist. Ein Zustand in dem du mit vollem Fokus an einer Sache arbeitest und dich von nichts und niemandem ablenken lässt.

 

Die meisten hatten diesen Zustand schon oftmals und viele versuchen alles um in diesen Zustand zu gelangen, denn die Produktivität ist überragend. Falls auch du merkst, wie dein Schweinehund dich einholt und dir einredet, dass du keine Energie mehr hast, schaue dir diese drei wichtigen Punkte an um den Drive herzuleiten!

  1. Das WARUM hinter deinem Ziel!
    Du merkst schon. Das Warum hinter deinen Zielen ist die absolute Nummer 1 um produktiv zu werden. Wer kein Warum für ein bestimmtes Ziel hat kann auch nicht für dieses Ziel brennen! Wieso solltest du von einem Ziel besessen sein, wenn du nicht einmal weißt warum du dieses Ziel überhaupt erreichen möchtest? Nur der, der sein persönliches Warum hinter dem eigenen Ziel kennt, wird zu 100% Einsatz geben können und währenddessen innerlich in Flammen aufgehen.
  2. Dein Umfeld!
    Das gute Umfeld. Wenn dir dein Umfeld bei jedem Problem hilft und dich motiviert, wenn du am Boden liegst, Herzlichen Glückwunsch! Dann hast du ein erstklassiges Umfeld! Falls dies nicht der Fall ist, solltest du dir überlegen, von du dein Umfeld erweiterst oder sogar wechselst. Belächelt dich dein Umfeld für deine Ziele? Fühlst du dich absolut allein gelassen, wenn es um die Erreichung deiner Ziele geht? Dann wechsle dein Umfeld! Wahre Freunde helfen dir und bauen dich auf, wenn du am Boden liegst! Dieses Gefühl sich gegenseitig zu motivieren und die gleichen oder ähnliche Ziele im Umfeld zu haben ist unfassbar geil! Im richtigen Umfeld wirst du immer 100% geben, denn Gewinner verbringen ihre Zeit mit Gewinnern. Dadurch, dass dein Umfeld deine Ziele schätzt und ernst nimmt, wird es dir viel leichter fallen in den sogenannten Drive zu gelangen und deine Ziele mit 100% Antrieb zu erarbeiten!
  3. Gewohnheiten!
    Wenn man etwas immer wieder wiederholt, kann es schnell zu einer Gewohnheit werden. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass vielen nur der Einstieg schwer fällt? Wenn man sich jedoch einmal überwunden hat, den ersten Schritt zu gehen und sich nicht von der Arbeit ablenken zu lassen, gelangt man in ein Momentum. Die Arbeit fühlt sich von Minute zu Minute angenehmer an und man gelangt in einen Zustand, in dem man zu 100% fokussiert an einer Sache arbeitet. Falls dir der Einstieg, also der Beginn des Erledigen deiner Aufgaben schwer fällt, fange an, dich ohne Ausreden kontinuierlich Tag für Tag an deine Arbeiten zu setzen. Jeden Tag zum geplanten Zeitpunkt. Keine Minute später! Irgendwann wird dieser Prozess wie Zähne putzen zu einer Gewohnheit und du wirst, wenn du dich mit Freude auf deine Arbeit einlässt jeden Tag diesen Drive erlangen!

Es ist ein Privileg, Mensch zu sein und wir sollten dieses Geschenk nutzen. Wir haben so viele Möglichkeiten und vor allem die Gabe, Entscheidungen zu treffen! Ist dies nicht schon ein ausreichender Grund um 100% zu geben? Wir haben nur dieses eine Leben auf dieser Erde und das geht schneller rum als einem lieb ist. Das durchschnittliche Sterbealter liegt bei bei ca. 77 Jahren. Mit 18 Jahren ist man voll geschäftsfähig. Jetzt sind aber schon gute 25% deiner Lebenszeit rum! Wenn man sich das vor Augen führt wird einem klar, wie schnell dass Leben doch rum geht. Und die Energie, welche unser Körper bereit stellt nimmt von Jahr zu Jahr ab. Daher fange jetzt an! Führe dir diesen Fakt vor Augen und du wirst, wenn du ihn ernst nimmst automatisch in den Drive gelangen!

 

In den Drive zu gelangen bleibt aber nach wie vor deine Entscheidung und diese triffst du im Bruchteil einer Sekunde! Sage dir selbst:

 

"Ja! Ich will meine Ziele auf dem schnellst möglichen Weg erreichen und bin bereit 100% zu geben!"

 

So wirst du in den Drive kommen! Zieh dein Ding durch! Wir glauben an dich!

 

Let's go!


↑ Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden! ↑