Umfeld (Podcast #8)

Das Umfeld. Die Personen, mit denen wir uns tagtäglich umgeben. Es sind die gesellschaftlichen Bedingungen um uns herum, welche uns formen und unsere Persönlichkeit beeinflussen.

 

Jeder kennt das Zitat:

 

"Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst." - Jim Rohn

 

Doch wieso ist das so?

Wir passen uns unserem Umfeld an! Jeder Mensch benötigt Aufmerksamkeit und Zuneigung. Ansonsten werden wir schnell depressiv und fühlen uns allein gelassen. Auch wenn viele Menschen es nicht zugeben möchten. Um Aufmerksamkeit zu erlangen, versuchen wir Leute zu beeindrucken. Egal ob im positiven oder negativen Sinne. Meist passen wir uns dem "Trend" des aktuellen Umfelds an. Dadurch, dass etwas angesagt ist, ist es auch leichter Personen in den eigenen Bann zu ziehen und Aufmerksamkeit zu erlangen. Leider passen sich viele Menschen einem Umfeld an, in welchem sie sich überhaupt nicht wohl fühlen. Dies kann viele Gründe haben!

  • Komfortzone
    In diesem Fall haben viele Menschen keinen Bock sich aus ihrer "sicheren" Zone zu bewegen. Neue Dinge und Erfahrungen werden oft mit Stress verbunden. Daher bleiben diese Personen in ihrem alten, gewohnten Umfeld, in dem sie sich eigentlich nicht wohl fühlen. Dass dies auch mit Stress verbunden ist, wissen viele leider nicht.
  • Angst
    Viele Menschen haben Angst von einem Umfeld ausgelacht, nicht ernst genommen oder sogar ausgeschieden zu werden. Daher arbeiten sie lieber nicht an ihren Zielen, welche für das gewohnte Umfeld meist als lächerlich angesehen werden.

Dies sind nur zwei Punkte von vielen. Die Liste könnte noch unendlich weiter geführt werden. Was für dich aber von großer Bedeutung ist:

  • Passen meine Ziele und mein Umfeld zusammen?
  • Was ist mir wichtiger? Die Erreichung meiner Ziele oder mein Umfeld (Welches mich in diesem Fall von meinen Zielen abhalten will oder ausbremst!)

Wichtig zu verstehen ist, dass du dein Umfeld keines Weges verlassen musst! Wenn dein Umfeld dich jedoch ausbremst und du deine Ziele auf dem schnellst möglichen Weg erreichen möchtest, solltest du dir diese Fragen durch den Kopf gehen lassen. Reicht es, wenn du dein Umfeld erweiterst oder musst du es (leider) komplett hinter dir lassen. Manchmal ist es nicht möglich dein Umfeld komplett zu verlassen, wie z.B. mit der Familie. Wenn deine Familie meint, dass du spinnst und deine Ziele nicht ernst nimmt, reduziere die Zeit. Es ist ein radikaler Schritt, aber es geht um dich und um deine Zielerreichung!

 

Viele fragen sich jetzt sicher: "Was bringt mir denn ein gutes Umfeld?"

  • Du bekommst jederzeit Hilfe, weil du auch jeder Zeit helfen würdest!
  • Deine Ziele werden ernst genommen!
  • Wenn du am Boden liegst reicht dir dein Umfeld die Hand!
  • Gegenseitige Motivation durch Zielerreichung! (Erfolg macht süchtig!)

Ein positives Umfeld, welches hinter dir steht und die gleichen oder ähnliche Ziele wie du verfolgt, kann dir den absoluten Boost verschaffen! Wie kommst du in so ein Umfeld? Es gibt gerade in der heutigen Zeit so viele Möglichkeiten! Wie z.B.:

  • Social Media
  • Foren
  • Seminare/Treffen

Das persönliche Kennenlernen ist meist besser! Wichtig ist: Trau dich! Niemand will dir in der Regel etwas böses und ein einfaches Nein hast du so oder so schon, wenn du eine Person erst gar nicht ansprichst! Frage Personen immer erst, wie DU ihnen helfen kannst! Erst geben, dann nehmen. Du wirst den Leuten positiv im Kopf bleiben und sie werden sich an deine freundliche und hilfsbereite Persönlichkeit erinnern!

 

Fazit:

Fange an, deine Ziele zu verwirklichen! Wenn du dies auf dem schnellst möglichen Weg erreichen möchtest, kann ein richtiges Umfeld viel dazu beitragen! Du merkst, dass du dich in deinem aktuellen Umfeld nicht wohl fühlst? Du möchtest etwas ändern? Erweitere oder verlasse dein negatives Umfeld. Es ist ab und zu ein schwerer Schritt, aber es wird sich lohnen! Trau dich deine Ziele zu verwirklichen!

 

Let's go!


↑ Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden! ↑